WILLKOMMEN BEI DER HANDBALLFAMILIE SKV UNTERENSINGEN

Platz drei in der letzten Sekunde weg, am 04.05.2017

Von Heinz Ulrich Schmid Handball-Württembergliga Süd: Unterensingen unterliegt bei Langenau knapp mit 30:31 Drei Sekunden vor Schluss traf Ingo Krämer zum 30:30 und der SKV Unterensingen war damit Dritter in der Abschlusstabelle der Staffel Süd der Württembergliga. Doch das Spiel war nicht aus. Es gab noch einen Siebenmeter für die Gastgeber, den Jan Schaden zum 31:30 für die HSG Langenau/Elchingen verwandelte. Damit zog Lokalrivale TSV Wolfschlugen, der zeitgleich sein Abschlussmatch mit 33:20 gewann, noch an den „Spitzmäusen“ vorbei. Ein unbeteiligter Zuschauer hätte wohl nicht geahnt, dass hier zwei Mannschaften spielten, für die es am letzten Spieltag um „nichts“ mehr ging. … Weiterlesen

 

 

 

Unterensingen lässt überraschend Federn, am 25.04.2017

Von Heinz Ulrich Schmid Handball-Württembergliga Süd: Mit einer 26:32-Pleite gegen Gerhausen ebnet der SKV dem TSV Zizishausen den Weg in die Relegation 33:14 und 40:29 lauteten die Heimspielergebnisse des SKV Unterensingen gegen den TV Gerhausen in den beiden vergangenen Spielzeiten. Und auch im Hinspiel hatte sich der SKV mit 31:28 durchgesetzt. Diesmal aber kämpften die Unterensinger Lieblingsgegner wie Löwen, wehrten sich mit aller Macht gegen den drohenden Abstieg und feierten einen verdienten, leidenschaftlich erzwungenen 32:26-Auswärtssieg. Emotional begann der Abend in der Unterensinger Bettwiesenhalle: Vor Spielbeginn wurde Philipp Keppeler, der in der nächsten Saison für den TSV Neuhausen/Filder (höchstwahrscheinlicher Aufsteiger in … Weiterlesen

 

 

 

„Liegt nicht in unserer Hand“, am 21.04.2017

Von Heinz Ulrich Schmid Handball-Württembergliga Süd: Chance auf Platz zwei ist da, aber SKV-Trainer Rost gibt den Realisten Vier Spiele hat der SKV Unterensingen zuletzt in Folge gewonnen. Damit sitzen die „Spitzmäuse“ dem Tabellenzweiten TSV Zizishausen weiter im Nacken. Gegen den TV Gerhausen soll die Serie am Samstag (Spielbeginn 19.30 Uhr) fortgesetzt werden. Besser als in der letzten Saison, als man die Runde als Fünfter beendet hatte, wollte Unterensingens Trainer Steffen Rost in dieser Spielzeit abschneiden. Dieses Ziel ist definitiv erreicht. Und bei drei Punkten Vorsprung auf den Tabellenvierten TSV Wolfschlugen ist zwei Spiele vor Ablauf der Saison sogar Platz … Weiterlesen

 

 

 

Vogel rupft die „Staren“, am 10.04.2017

Handball-Württembergliga Süd: 28:24 in Heiningen – Unterensingen bleibt an Zizishausen dran Von Heinz Ulrich Schmid Für Unterensingens Trainer Steffen Rost hat die Abwehr mit einem erneut starken Torwart Marc Vogel das Spiel in Heiningen gewonnen. Mit dem 28:24 (13:11)-Erfolg beim TSV Heiningen, der nach dieser Niederlage weiter im Abstiegskampf steckt, und zu dem die Routiniers Ingo Krämer und Matthias Briem zusammen 15 Tore beisteuerten, baute der SKV seine Rückrundenbilanz auf 19:5 Punkte aus. Fast fünf Minuten dauerte es, bis Philipp Keppeler das erste Tor des Tages gelang. Etwas länger mussten die Heininger Fans auf die ersten Treffer ihres Teams warten, … Weiterlesen

 

 

 

Fernduell Teil eins, am 07.04.2017

Handball-Württembergliga Süd: SKV Unterensingen ist dem TSV Zizishausen im Kampf um Relegationsplatz zwei auf den Fersen Im Endspurt um die Spitzenplätze in der Handball-Württembergliga Süd hat der Dritte SKV Unterensingen eine schwierige Auswärtsaufgaben vor der Brust; auf die „Spitzmäuse“ wartet in der Voralbhalle der TSV Heiningen. Anpfiff ist jeweils Samstagabend um 20 Uhr. Die ersten Entscheidungen sind jetzt, da die meisten Mannschaften noch drei Spiele zu absolvieren haben, bereits gefallen: Der TV Reichenbach steht als erster Absteiger fest, und der TV Weilstetten hat mit dem Sieg beim Verfolger TSV Zizishausen sein Meisterstück gemacht. Gesucht werden jetzt noch der zweite Absteiger … Weiterlesen

 

 

 

Zur Werkzeugleiste springen