WILLKOMMEN BEI DER HANDBALLFAMILIE SKV UNTERENSINGEN

„Fühle mich sehr, sehr wohl“, am 10.02.2016

Handball-Württembergliga: Trainer Steffen Rost verlängert in Unterensingen – Schlichter kommt Die Württembergliga-Handballer des SKV Unterensingen haben Planungssicherheit für die kommende Saison. Trainer Steffen Rost wird mindestens ein weiteres Jahr die Geschicke des aktuellen Tabellensiebten verantworten. Mit Max Schlichter, der vom TSV Köngen kommt, können die Untereninger zudem auch den ersten Neuzugang für die Spielzeit 2016/2017 präsentieren. Gerade vier Spieltage sind in der Rückrunde der laufenden Spielzeit in der Württembergliga Süd absolviert, da wirft die Saison 2016/2017 schon ihre ersten Schatten voraus: Unterensingens Trainer Steffen Rost hat frühzeitig um ein weiteres Jahr bei den „Spitzmäusen“ verlängert. „Wir freuen uns, dass er … Weiterlesen

 

 

 

Spielfreie(s) Wochenende(n) für die Aktiven, am 05.02.2016

Die erste Männermannschaft hat eine spielfreies Wochenende. Am Samstag, den 13.2. tritt sie dann beim Tabellenführer Blaustein um 20 Uhr an. Danach wartet mit dem TSV Zizishausen ein weiteres Schwergewicht auf die Männer von Steffen Rost. Gespielt wird am Sonntag, den 21.2. um 17 Uhr in  der Theodor-Eisenlohr-Halle in Nürtingen. Auch die Frauen haben Pause, sie greifen erst wieder am 20.2. gegen die SG aus Esslingen ins Spielgeschehen ein (Anpfiff ist um 19:30 Uhr in der Bettwiesenhalle). Kurios verhält es sich bei der Männerreserve. Die „Zweite“ hatte ihr letztes Spiel am 30.1. gegen Neuffen und trifft erst am 13.3. auf … Weiterlesen

 

 

 

Handball Bezirksliga Frauen, am 01.02.2016

TG Nürtingen II – SKV  Unterensingen   24:12 (12:7) „Gegen Nürtingen darf man verlieren“, meinte Trainer Edis Camovic nach der letztendlich klaren Niederlage beim Tabellenführer. Und er analysierte: „Gegen die starke Nürtinger Abwehr haben wir zu wenig Durchschlagskraft – wenn dann auch noch Carla Weiß im Tor steht … Da haben wir kein Mittel gefunden.“ Mit der eigenen Abwehrleistung war er durchaus zufrieden: „24 Gegentore sind o.k.“ Und dann ergänzte der Trainer noch: „Am Schluss musste ich aufgrund der Verletzungen viel umstellen und improvisieren.“ Bleibt zu hoffen, dass diese Verletzungen nicht so schlimm sind, und Lea Hertle, Kim Knauer, Laura Single … Weiterlesen

 

 

 

Der Vogel hütet das Netz, am

Württemberg-Liga Süd   Mit acht Feldspielern gelingt dem SKVU ein 32:26-Start-Ziel-Sieg Sechsmal trat ein Gästespieler an die Siebenmeterlinie – fünfmal parierte Marc Vogel, und einmal stand die Latte im Weg. Auch deswegen schaffte das Rumpfteam der „Spitzmäuse“ gegen das Tabellenschlusslicht SG Ober-/Unterhausen einen letztendlich deutlichen 32:26-Heimsieg. Von Heinz Ulrich Schmid Zu allem Überfluss fiel bei den Gastgebern auch noch Matthias Briem kurzfristig mit einer Grippe aus. So stellte sich die Start-Sechs des SKV fast von selber auf. Auf der Bank saßen nur noch Max Schlau und Philipp Keppeler, die beide nach vielen Wochen Zwangspause zum ersten Mal wieder ins Geschehen … Weiterlesen

 

 

 

Württemberg-Liga Süd Männer, am 29.01.2016

SKVU Favorit gegen das Schlusslicht Von Heinz Ulrich Schmid   Unterensingens Trainer Steffen Rost legt stets Wert darauf, die Verletzungsmisere bei den „Spitzmäusen“ nicht als Ausrede oder Begründung bei Niederlagen gelten zu lassen. Und doch kann man die personelle Situation beim SKV nicht unerwähnt lassen, wenn man zurzeit über Unterensingens Handballer spricht. Gegen den TV Weilstetten standen dem Trainer in der zweiten Halbzeit gerade noch sieben Feldspieler zur Verfügung. „Dafür haben wir uns gut geschlagen“, war Rost mit der Leistung zumindest nach dem Seitenwechsel durchaus zufrieden. Ansonsten sei das Spiel in Weilstetten vergessen und abgehakt. „Man muss auch akzeptieren, wenn … Weiterlesen

 

 

 

Springe zur Werkzeugleiste