WILLKOMMEN BEI DER HANDBALLFAMILIE SKV UNTERENSINGEN

 

Männer II: „Klassenunterschied bemerkbar“, am 12.12.2017

SG Esslingen – SKV Unterensingen II 25:38   Die zweite Mannschaft des SKV Unterensingen hat in der Handball-Bezirksklasse durch einen 38:25-Sieg bei der SG Esslingen wieder den Platz an der Sonne zurückerobert. Mit sechs Minuspunkten standen die Esslinger vor der Partie um einen Zähler besser da als die „Spitzmäuse“. Deren oberstes Anliegen war daher, die SG auch in dieser Rubrik zu übertreffen. Dies gelang letztlich deutlich. Durch das dominante Auftreten der SKVler im ersten Durchgang in Abwehr und Angriff setzten sie sich nach ausgeglichener Anfangsphase ab (6:6, 11.). Zur Pause führten die Gäste bereits 16:9, von diesen neun SG-Treffern gelangen … Weiterlesen

 

 

 

Männer zwei siegen, am 27.11.2017

Nach zuletzt eher weniger erfolgreichen Wochen meldet sich die Reserve mit einem 27:26 gegen Plieningen zurück. Gut gemacht!

 

 

 

SKV 2 – Grabenstetten 2 34:30, am 20.11.2017

Auch die Reserve verlor ihr Auswärtsspiel. Wegen der schweren Verletzung Fabian Kemmners (nach rüder Attacke sind Schulter, Kinn, Zahn, Ohr und Kiefer nicht unerheblich beschädigt) ist die Partie allerdings eine Randerscheinung. #comebackStrongerFabi

 

 

 

Toller Zwischenspurt des SKV II, am 18.10.2017

Handball-Bezirksklasse: Beeindruckender Sieg im Derby in der Nürtinger Eisenlohr-Halle   Von Jens C. Vöhringer   TG Nürtingen II – Unterensingen II 29:36 Die Unterensinger Zweite hat ihr Ziel eine weitere Woche erreicht. Ungeschlagen bleiben, lautete die Devise auch vor dem Gastspiel in Nürtingen. Nach ausgeglichenem Beginn (3:3, 7.) warfen sich die Gäste einen Vorsprung heraus, der beim 9:15 (20.) seinen vorläufigen Höhepunkt erreichte und beim Gang in die Kabinen immer noch vier Tore betrug (14:18). Im zweiten Durchgang holten die Hausherren auf, sein Team habe sich von den Nürtingern „einschläfern“ lassen, so SKV-Trainer Markus Reutter. In der 37. Minute hatte … Weiterlesen

 

 

 

„Spitzmäuse“ nicht zu stoppen, am 10.10.2017

Von Jens S. Vöhringer SKV Unterensingen II – Plochingen II 27:23 100 Zuschauer wollten sich das Topspiel nicht entgehen lassen. Die kamen auch voll auf ihre Kosten. Und, sofern sie SKV-Anhänger waren, hatten sie hinterher zudem einiges zu bejubeln. Die Umsetzung der Vorgabe beispielsweise. „Ungeschlagen bleiben“, lautete diese. Die Hausherren setzten sich nach anfänglicher Ausgeglichenheit bis zur Pause auf 13:9 ab. Danach ließen sie jedoch allmählich nach. Toptorschütze Luis Stäbler traf 85 Sekunden nach dem Seitenwechsel zwar noch zum 14:9, daraufhin wurden aber die Plochinger stärker. Sie glichen zum 16:16 aus (43.) und lagen beim 16:17 (44.) sowie 17:18 (46.) … Weiterlesen