08.10.2020

Frauen

Vorbericht Frauen

Saison 2020 / 2021

Hallo liebe Handballfreunde,

wir freuen uns sehr, dass nun endlich die neue Saison beginnt.

Nachdem die letzte Saison so ein abruptes Ende genommen hatte, war die Freude und Motivation sehr groß, als es die Corona-Verordnungen Mitte Juni zuließen, mit der Vor-bereitung für die Saison 2020/21 zu starten. Dazu gab es für die Mannschaft gleich noch eine positive Nachricht: Nach langer Trainersuche und vielen Absagen fand sich schließlich mit Silvan Kenner ein Trainer aus den eigenen Reihen.

Neben Lauf- und Kräftigungseinheiten standen auch zwei Einheiten in der Halle auf dem Plan, in denen der Fokus auf die technischen Grundlagen gelegt wurde. Ein beson-derer Schwerpunkt lag dabei auf dem Angriffsspiel, wo wir letzte Saison noch die eine oder andere Schwäche hatten. In den bereits bewältigten Trainingsspielen sind in dieser Hinsicht bereits Fortschritte erkennbar. Ein weiterer Fokus lag auf der Verbesserung des individuellen Abwehrverhaltens sowie auf der Stärkung der 3-2-1-Abwehr im Kollektiv.

Allerdings verlief die Vorbereitung nicht durchweg positiv, denn es konnte nicht immer mit voller „Kapelle“ trainiert werden, sei es bedingt durch Verletzungen oder Urlaubszeit. Es war immer mal wieder Improvisation von Spielerinnen und Trainer gefordert, so dass sich die Eine oder Andere auf einer neuen Position wiedergefunden hat. Auch wäh-rend der Runde wird dies wohl des Öfteren der Fall sein, denn leider müssen wir in der kommenden Saison auf gleich mehrere Spielerinnen verzichten: Neben Clara Werner (Karriereende), Bianca Schimmele (Karriereende), Katharina Bunk (studienbedingt) steht auch Lea Hablizel (Zwangspause) für diese Saison nicht zur Verfügung. Um diese Aus-fälle zu kompensieren und die eigene Jugend zu fördern, werden wir auch mit A-Jugend Spielerinnen in die Runde starten. Sie haben die Vorbereitung mitgemacht und gehören mittlerweile fest zum Kader der Frauenmannschaft.

Wir freuen uns auf die kommende Runde und werden versuchen, die Trainingsinhalte auch im Spiel umzusetzen. Es wird auch diese Saison wieder besonders wichtig sein, als geschlossene Einheit zu agieren und noch enger als Team zusammen zu wachsen, damit man in der Bezirksliga, die diese Saison nur durch Aufsteiger ergänzt wird und somit nur aus zehn statt zwölf Mannschaften besteht, nichts mit dem Abstieg zu tun haben wird.

Wir freuen uns auf Ihre Unterstützung und hoffen auf eine verletzungsfreie Saison 2020/21!

Social Media

Trainingszeiten

Dienstag

19:00 - 20:30

Bettwiesenhalle

Donnerstag

20:30 - 22:00

Bettwiesenhalle

Letztes Spiel

Leider wurden keine Spiele gefunden.

Nächstes Spiel

24.10.2020 17:00

SKV Unterens.

SG Esslingen

Tabelle Bezirksliga

1. TSV Weilheim

2:0

2. TG Nürtingen 3

2:2

3. SV Vaihingen

0:0

4. HC Wernau

0:0

5. SG Esslingen

0:0

6. TV Reichenbach 2

0:0

7. TV Altbach

0:0

8. SKV Unterens.

0:0

9. TSV N'hausen/F

0:0

10. VfL Kirchh/T

0:2

Ergebnisse der Bezirksliga

10.10.2020 17:30

TG Nürtingen 3

28

VfL Kirchh/T

18

18.10.2020 12:00

TSV Weilheim

26

TG Nürtingen 3

24

Jetzt Online: 10

Heute Online: 465

Gestern Online: 540

Diesen Monat: 12237

Letzter Monat: 19020

Total: 215131

Hygieneschutzkonzept

Fan-Shop

Unsere Hauptsponsoren

Fahrschule Bulmer