SKV Unterensingen verliert beim Spitzenteam in Neuhausen

Männer 1

SKV Unterensingen verliert beim Spitzenteam in Neuhausen

SKV Unterensingen kassiert beim Spitzenteam in Neuhausen seine sechste Saisonniederlage

SKV Unterensingen kassiert beim Spitzenteam in Neuhausen seine sechste Saisonniederlage

Ein 4:0-Blitzstart nützt nichts – am Ende verlieren die „Spitzmäuse“ mit 21:25 und rutschen auf den letzten Tabellenplatz ab              

Von Heinz Ulrich Schmid

 „Wir hatten einen ‚Mega-Start‘“ konnte sich Co-Trainer Konstantin Glöckler, der die im Urlaub weilende Marion Radonic vertrat, zunächst freuen. 4:0 lagen seine Schützlinge und früheren Mannschaftskameraden nach fünf Minuten vorne. Und nach dem ersten  Neuhäuser Tor durch Tim Reusch parierte der überragende Torhüter Toni Lutter einen Strafwurf, und Max Schlau stellte mit seinem zweiten Treffer den alten Abstand zum 5:1 wieder her. Grund genug für TVN-Coach Markus Bühner, schon in der elften Spielminute die grüne Karte zu legen und eine frühe Auszeit zu nehmen. Und diese zeigte Wirkung: mit seinem dritten Tor erzielte Julius Haug bereits in der 20. Minute den 7:7-Ausgleich, und derselbe Akteur war es, der mit seinem fünften Tor fünf Minuten später das 11:7 für die Gastgeber erzielte und damit einen 7:0-Lauf innerhalb von sieben  Spielminuten vollendete. „In dieser Phase haben wir vorne dumme Fehler gemacht, und Neuhausen hat diese durch konsequent genutzte Kontertore bestraft“, erläuterte Glöckler. Seine ebenfalls früh und noch kurz vor dem Ausgleichstreffer genommene erste Auszeit hatte diesen Lauf aus SKV-Sicht leider nicht stoppen können.

Dem Grunde nach können die restlichen fünf Minuten der ersten Halbzeit und der zweite Durchgang in aller Kürze zusammengefasst werden: Diesem Vier-Tore-Rückstand liefen die „Spitzmäuse“ nämlich bis zum Halbzeitstand von 9:13 und schließlich bis zur Schlusssirene beim Endstand von 21:25 vergeblich hinterher. Beim 15:9 und beim 18:12 betrug der Vorsprung zweimal maximal sechs Tore die Gastgeber, auf der anderen Seite kam der SKV mehrfach bis auf drei Tore heran, zuletzt beim 23:20 durch den sechsten Treffer des zweiten Ex-Neuhäusers, Mike Pracht. Mehr aber lag beim neuen Tabellenzweiten nicht drin. „Insgesamt haben wir es super gemacht, in Neuhausen darf man verlieren“, war Glöckler trotz der Niederlage zufrieden. „Toni Lutter hat über 60 Minuten großartig gehalten, alleine in der zweiten Halbzeit zwölf Paraden gezeigt, und Robin Hagenlocher hat eine starke Abwehrleistung gezeigt“, ergänzte der Co-Trainer und wollte damit zwei Akteuren ein besonderes Lob aussprechen.

In der nächsten Woche ist der SKV spielfrei, bevor es am 14. November mit einem weiteren Auswärtsspiel in Laupheim weitergeht. „Die Pause wird uns gut tun – da können einige Spieler ihre Verletzungen auskurieren“, kommentiert Glöckler diesen Umstand.

TV Neuhausen/erms – SKV Unterensingen                         25:21  

TV Neuhausen/Erms:  Augustin, Spitz; Jäger (3), Pohr (1), Reusch (1), Friessnig (2), Keupp, Stahl (5/5), Herdtner (4), Haug (5), Friesch, Bürker (1), Bauer (3).

SKV Unterensingen:   Kilgus, Lutter; Kostenbader, Pracht (6/1), Hablizel (1),  Kenner (1), Lebherz, Buck (6), Schlau (5), Klenner, Brändle (2), Maier, Hagenlocher.

Schiedsrichter:  Banzhaf / Ernst (beide SG  Ober-/Unterhausen)

Zuschauer:   320

Zeitstrafen:   Bauer, Friesch, Friessnig, Reusch   Brändle (2), Buck , Schlau  

Siebenmeter:   6/5 –   2/1


Social Media

Trainingszeiten

Dienstag

20:30 - 22:00

Bettwiesenhalle UE

Mittwoch

20:00 - 22:00

Bettwiesenhalle UE

Donnerstag

19:00 - 20:30

Bettwiesenhalle UE

Letztes Spiel

05.05.2024 17:00

SKV Unterens.

30

TV Steinh./A.

25

Nächstes Spiel

Leider wurden keine Spiele gefunden.

Tabelle Verbandsliga Staffel 2 - Hallenrunde 2023/2024

1. SG Weinstadt

42:2

2. SKV Unterens.

37:7

3. SG He-Li

27:17

4. TV Steinh./A.

24:20

5. TEAM Esslingen

23:21

6. TSV Denkendorf

22:22

7. TV Reichenbach

20:24

8. TSV ALLOWA

16:28

9. SV Remshalden

16:28

10. Bad Saulgau

15:29

11. HSG WinzWiDonz

12:32

12. TSV Köngen

10:34

Ergebnisse der Verbandsliga Staffel 2 - Hallenrunde 2023/2024

05.05.2024 17:00

SKV Unterens.

30

TV Steinh./A.

25

05.05.2024 17:00

TSV Denkendorf

23

SG Weinstadt

25

05.05.2024 17:00

Bad Saulgau

35

TEAM Esslingen

31

05.05.2024 17:00

SG He-Li

33

HSG WinzWiDonz

33

05.05.2024 17:00

TV Reichenbach

32

SV Remshalden

23

Jetzt Online: 28

Heute Online: 1301

Gestern Online: 2186

Diesen Monat: 48252

Letzter Monat: 74208

Total: 1203721

Hygieneschutzkonzept

Teamwear-Shop

Unsere Hauptsponsoren

Fahrschule Bulmer