Schwache erste Halbzeit kostet dem SKV einen Punktgewinn

Männer 1

Schwache erste Halbzeit kostet dem SKV einen Punktgewinn

Knappe 25:27-Niederlage in Langenau

Von Heinz Ulrich Schmid

Mit nur neun Feldspielern waren die „Spitzmäuse“ zum Auswärtsspiel in die Pfleghofhalle in Langenau gefahren – die kranken Luca Lebherz, Max Schlau und Luis Maier sowie Tobias Klenner fehlten – und trotzdem konnte Trainer Konstantin Glöckler nach dem Spiel feststellen: „Da wäre heute mehr drin gewesen.“ Dass es im Endeffekt nicht zu „mehr“ reichte, lag an einer ganz schwachen ersten Halbzeit, in der man nur acht eigene Treffer erzielte und so folgerichtig  mit einem 8:14-Rückstand in die Kabinen ging. „Wir waren zu langsam, sind nicht tief gegangen und haben einfach nicht unser Spiel gespielt“, erklärte Glöckler.

Der Start in den zweiten Durchgang war dann immer noch durchwachsen, aber dann kamen die Gäste so langsam ins Rollen. Jannik Buck, der schwer ins Spiel gefunden und eine Pause auf der Bank erhalten hatte, lief zu guter Form auf. Mit seinen Toren vier und fünf in der zweiten Halbzeit verkürzte er den Rückstand beim 17:19 erstmals auf zwei Tore. Und trotzdem war genau dies die Phase, in der die Unterensinger noch mehr verpassten. Dank guter Abwehrarbeit des SKV blieben die Gastgeber zwischen der 42. und der 49. Minute sieben Minuten lang ohne eigenen Treffer, aber die Glöckler-Schützlinge schlugen daraus zu wenig Kapital. Zu wenig Angriffe wurden erfolgreich abgeschlossen, besonders das Fehlen von Kreisläufer Max Schlau machte sich da bemerkbar. Nach einem Doppelschlag von Mike Pracht war beim 23:24 vier Minuten vor Schluss dennoch erstmals der Anschluss hergestellt. Und mit seinem dritten und vierten verwandelten Strafwurf traf der selbe Akteur wenig später zum 24:25 und zum 25:26. Und noch war eine Minute zu spielen. Unverständlich war dann, dass die Hausherren für ihren letzten Angriff eine ganze Minute verbrauchen durften. Obwohl Zeitspiel angezeigt war, wurde das Spiel nicht unterbrochen und Felix Junginger traf mit der Schlusssirene zum 27:25 für die HSG.         

SG Langenau/Elchingen – SKV Unterensingen    27:25 

SG Langenau/Elchingen:  Hinkelmann,Eilts;  Junginger (5), Mannes (1), Glück, Schaden (6/3), Braun (4), Schenk (2), Wuchenauer, Renner (5), Englisch (1), Thieringer, Schmid (3) Schlaupitz.

SKV Unterensingen:   Lutter, Masanzambi-Loko; Pracht (8/4), Kenner (1),  Buck (9), Paßmann (1), Brändle (2), Kostenbader (2), Hablizel (1), Schlichter (1), Wiesner.

Schiedsrichter: Neumann / Möller  (beide SG BBM Bietigheim)

Zuschauer:    230

Zeitstrafen:  Thieringer (2), Junginger, Schmid, Schenk    Brändle (2), Kenner,

Siebenmeter:  3/3 –  4/4

Social Media

Trainingszeiten

Dienstag

20:30 - 22:00

Bettwiesenhalle UE

Mittwoch

20:00 - 22:00

Bettwiesenhalle UE

Donnerstag

19:00 - 20:30

Bettwiesenhalle UE

Letztes Spiel

05.05.2024 17:00

SKV Unterens.

30

TV Steinh./A.

25

Nächstes Spiel

Leider wurden keine Spiele gefunden.

Tabelle Verbandsliga Staffel 2 - Hallenrunde 2023/2024

1. SG Weinstadt

42:2

2. SKV Unterens.

37:7

3. SG He-Li

27:17

4. TV Steinh./A.

24:20

5. TEAM Esslingen

23:21

6. TSV Denkendorf

22:22

7. TV Reichenbach

20:24

8. TSV ALLOWA

16:28

9. SV Remshalden

16:28

10. Bad Saulgau

15:29

11. HSG WinzWiDonz

12:32

12. TSV Köngen

10:34

Ergebnisse der Verbandsliga Staffel 2 - Hallenrunde 2023/2024

05.05.2024 17:00

SKV Unterens.

30

TV Steinh./A.

25

05.05.2024 17:00

TSV Denkendorf

23

SG Weinstadt

25

05.05.2024 17:00

Bad Saulgau

35

TEAM Esslingen

31

05.05.2024 17:00

SG He-Li

33

HSG WinzWiDonz

33

05.05.2024 17:00

TV Reichenbach

32

SV Remshalden

23

Jetzt Online: 24

Heute Online: 1365

Gestern Online: 2186

Diesen Monat: 48316

Letzter Monat: 74208

Total: 1203785

Hygieneschutzkonzept

Teamwear-Shop

Unsere Hauptsponsoren

Fahrschule Bulmer