SKV mit nächstem Ausrufezeichen

SKV Unterens. - SV Remshalden 40:25

SKV mit nächstem Ausrufezeichen

Beim 40:25 gegen den SV Remshalden treffen die „Spitzmäuse“ zum zweiten Mal in Folge 40 Mal ins Schwarze.

Von Heinz Ulrich Schmid

3:3 unentschieden stand die Partie in der Bettwiesenhalle nach gut vier Spielminuten, dann ließ der SKV Unterensingen im Duell mit dem SV Remshalden seine Muskeln spielen und bestätigte die am vergangenen Wochenende in Lorch gezeigte starke Form. Durch einen Doppelschlag des elffachen Torschützen Lorenz Kenner sowie Treffer von Lukas Volz und Sandro Münch zogen die Unterensinger auf 7:3 davon. Obwohl sich Dominik Werbitzky Mitte der ersten Halbzeit verletzte und im weiteren Verlauf der Partie nicht mehr mitwirken konnte, zogen die Gastgeber weiter unbeirrt ihre Kreise.

Nach dem 13:6 durch Max Schlau, der am Mittwoch Papa geworden war, verkürzten die Gäste bis zur 20. Minute noch auf 13:8, bevor eine unfassbare Phase folgte: „An einen 12:0-Lauf kann ich mich nicht erinnern“, meinte nach dem Spiel dann auch Trainer Michael Schwöbel. Mit einem starken Torwart Marvin Heinz im Rücken, der in der ersten Halbzeit eine Quote von 40 Prozent gehaltener Bälle aufweisen konnte, erzielten die „Spitzmäuse“ ein Tor nach dem anderen. Sandro Münch, Lukas Brunngräber und Florian Brändle trugen jeder drei Treffer zu diesem einzigartigen Lauf bei. Letzterer spielt bereits seit 2013 beim SKV, ist seit Jahren Top-Torschütze und Leistungsträger „und hat uns in der letzten Woche seine Zusage für die kommende Saison und ein weiteres Jahr im SKV-Trikot gegeben“, freute sich Spielleiter Lukas Keppeler.

Nach dem 22:8-Halbzeitstand vollendeten Jakob Guhl, Brunngräber und Max Fuhrmann den halbzeitübergreifenden 12:0-Lauf. Obwohl der ins Tor gewechselte Samuel Klotz ebenfalls überzeugen konnte, ging es nicht in gleicher Weise weiter. Die Konzentration in Abwehr und Angriff ließ ein wenig nach, „trotzdem hatten wir am Ende eine 80-prozentige Wurfquote“, war Trainer Schwöbel sehr zufrieden.

In der Schlussphase des Spiels war dann nur noch die Frage, ob es wieder zu 40 Toren reichen würde. Knapp vier Minuten waren dafür nach dem 39:26 durch Kenner noch Zeit – schließlich nahm sich Sebastian Kostenbader ein Herz und war wie schon eine Woche zuvor beim 41:28 beim TSV ALLOWA der Glückliche, der den vierten Zehner vollmachte.

Nach den gleichzeitigen eher überraschenden Niederlagen des TV Steinheim bei Team Esslingen und des TSV Denkendorf bei Schlusslicht HSG Winzingen-Wißgoldigen-Donzdorf festigte der SKV seinen zweiten Platz und ist aktuell nur noch einziger ernsthafter Verfolger von Spitzenreiter SG Weinstadt.

SKV Unterensingen – SV Remshalden 40:25

SKV Unterensingen: Heinz, Klotz; Pracht (1/1), Lorenz Kenner (11), Münch (5), Schlau (1), Brändle (4), Werbitzky (1), Volz (3), Fuhrmann (4), Guhl(2), Paßmann (2), Kostenbader (3), Brunngräber (3).

TSV Remshalden: Oßwald, Hsu; Eckstein (3), Kästle (4), Pesch (1), Eisenbraun (3), Klingler (2), Feirabend (5), Niederer (3/2), Hämmer, Hertel, Wiesner (2), Palmer (2).

Schiedsrichter: Fischer/Braun (TV Ebersbach/TSV Deizisau).

Zuschauer: 200.

Zeitstrafen: Brändle (2), Paßmann, Volz – Wiesner, Kästle, Eckstein, Hämmer, Hertel.

Siebenmeter: 2/1 (Pracht verwirft einmal) – 2/2.

Social Media

Trainingszeiten

Dienstag

20:30 - 22:00

Bettwiesenhalle UE

Mittwoch

20:00 - 22:00

Bettwiesenhalle UE

Donnerstag

19:00 - 20:30

Bettwiesenhalle UE

Letztes Spiel

05.05.2024 17:00

SKV Unterens.

30

TV Steinh./A.

25

Nächstes Spiel

Leider wurden keine Spiele gefunden.

Tabelle Verbandsliga Staffel 2 - Hallenrunde 2023/2024

1. SG Weinstadt

42:2

2. SKV Unterens.

37:7

3. SG He-Li

27:17

4. TV Steinh./A.

24:20

5. TEAM Esslingen

23:21

6. TSV Denkendorf

22:22

7. TV Reichenbach

20:24

8. TSV ALLOWA

16:28

9. SV Remshalden

16:28

10. Bad Saulgau

15:29

11. HSG WinzWiDonz

12:32

12. TSV Köngen

10:34

Ergebnisse der Verbandsliga Staffel 2 - Hallenrunde 2023/2024

05.05.2024 17:00

SKV Unterens.

30

TV Steinh./A.

25

05.05.2024 17:00

TSV Denkendorf

23

SG Weinstadt

25

05.05.2024 17:00

Bad Saulgau

35

TEAM Esslingen

31

05.05.2024 17:00

SG He-Li

33

HSG WinzWiDonz

33

05.05.2024 17:00

TV Reichenbach

32

SV Remshalden

23

Jetzt Online: 23

Heute Online: 1435

Gestern Online: 2186

Diesen Monat: 48386

Letzter Monat: 74208

Total: 1203855

Hygieneschutzkonzept

Teamwear-Shop

Unsere Hauptsponsoren

Fahrschule Bulmer